Skip to main content

Dauerhafte Haarentfernung Erfahrungen – Was klappt?

Immer mehr Frauen denken über eine dauerhafte Haarentfernung nach. Verständlich. Doch die Vorstellung alleine klingt schon zu schön, um wahr zu sein: Ein paar Behandlungen mit Licht oder Laser und die unerwünschten Körperhaare wachsen nicht mehr nach.

Dauerhafte Haarentfernung Erfahrungen

Dauerhafte Haarentfernungen sind längst keine Spielerei mehr – sie funktionieren wirklich.

Ein Leben lang eine Haut, die sich wie frisch rasiert anfühlt. Was gibt es Besseres für uns Frauen? Doch gerade weil es so unrealistisch klingt, sind wir Frauen eher skeptisch was die dauerhafte Haarentfernung angeht.

Dabei ist die Skepsis teilweise unbegründet. Es gibt durchaus Methoden und Möglichkeiten, um das Haarwachstum für mehrere Jahre lahm zu legen. In diesem Artikel zeigen wir dir, welche das sind und wie Du deine unerwünschten Körperhaare für sehr (sehr) lange Zeit los wirst.


Dauerhafte Haarentfernung Erfahrungen – Die 3 Methoden

Viele Frauen fühlen sich auf Grund ihrer sprießenden Körperhaare unattraktiv oder sind nach dem Blick in den Spiegel sogar schlecht gelaunt.

Kein Wunder, dass diese Frauen dann wie verrückt nach der besten Haarentfernung suchen. Leider sind die meisten Methoden zur Haarentfernung entweder nicht besonders lange anhaltend oder unnötig schmerzhaft.

Falls Du zu diesen Frauen gehörst, solltest Du dir unbedingt 5 Minuten Zeit nehmen und den nachfolgenden „dauerhafte Haarenfernung Erfahrungen“ Artikel lesen. Du wirst anschließend wohl möglich nie wieder ein schlechtes Gefühl wegen deines Haarwachstum haben.

Denn wir stellen dir heute die einzigen drei Methoden vor, die deine Körperhaare dauerhaft entfernen können.

Laserbehandlung – dauerhafte Haarentfernung Erfahrungen

Egal ob Alexandrit-, Dioden- oder Rubinlaser. Die Laserbehandlung funktioniert immer gleich: Das Gerät sendet Licht in einer speziellen Wellenlänge aus und zerstört somit die Haarwurzel. Aus einer zerstörten Haarwurzel kann dann natürlich auch kein Haar mehr nachwachsen.

Laser Haarentfernung

Laserbehandlungen sind nur in zertifizierten Kliniken möglich.

Seit einiger Zeit darf die Laserbehandlung nur noch in Einrichtungen mit einem medizinischem Zertifikat ausgeführt werden. Dazu gehören in erster Linie Arztpraxen und Kliniken. Und das macht auch durchaus Sinn.

Denn bei der Laserbehandlung können einige Nebenwirkungen auftreten. Dazu zählen in erster Linie Verbrennungen und Pigmentverschiebungen. Ein guter Mediziner weiß das natürlich zu verhindern. Schmerzhaft ist die Behandlung mit Laser übrigens kaum. Du wirst maximal ein leichtes Ziepen spüren.

Unser „Dauerhafte Haarentfernung Erfahrungen“-Tipp: Lasse dich vor der ersten Behandlung umfangreich beraten und eine Testbehandlung durchführen. So kann der Arzt allergische Reaktionen oder Nebenwirkungen besser abschätzen.

Wie dauerhaft ist die Behandlung?

Endgültig oder dauerhaft ist die Lasermethode eigentlich nicht. Viele dauerhafte Haarentfernung Erfahrungen haben gezeigt, dass das Haarwachstum bei erfolgreicher Behandlung für einige Jahre ausbleiben wird. Dann können vereinzelt aber wieder Härchen nachwachsen. Trotzdem ist das natürlich ein sehr gutes Ergebnis.

Wie lange dauert das Ganze?

Je nach Haartyp, Hauttyp und der Menge der zu entfernenden Haare dauert es für dich in etwa vier bis acht Sitzungen im Abstand von circa vier Wochen, um endgültig haarfrei zu sein. Für den Damenbart musst Du pro Behandlung nur wenige Minuten einberechnen. Eine Beinbehandlung dauert dagegen mehrere Stunden.

Wie hoch sind die Kosten?

Die Laserbehandlung ist alles andere als günstig. Wenn Du deine Beine, deine Achseln und deine Bikinizone enthaaren möchtest, zahlst Du insgesamt um die 2500 Euro. Das kann natürlich von Institut zu Institut ein wenig variieren.

Ist die Methode für dich geeignet?

Die Laserbehandlung funktioniert nur bei braunen, schwarzen und blonden Haaren. Wenn deine Körperhaare also weiß oder rot sind wird die Behandlung mit Laser bei dir wohl nicht funktionieren. Mache aber trotzdem einen Beratungstermin bei einem Arzt aus. Eventuell kommt der doch zu dem Entschluss, dass deine Körperhaare geeignet sind.

Natürlich ist das Ganze auch eine Frage des Budgets. Wenn Du dir keine Laserbehandlung leisten kannst oder möchtest, solltest Du dir die IPL Methode im nächsten Abschnitt unbedingt genauer ansehen.

IPL – Dauerhafte Haarentfernung Erfahrungen

Ein IPL Gerät arbeitet ähnlich wie ein Laser Gerät. Auch hier zerstört das Licht die Haarwurzel und neues Haar kann nicht mehr mehr nachwachsen. Bei der IPL Behandlung wird allerdings ein breiteres Lichtspektrum verwendet. Dadurch kann ein größeres Areal in der selben Zeit behandelt werden.

Dauerhafte Haarentfernung Erfahrungen IPL

Das IPL Gerät bietet dir die Möglichkeit, dauerhafte Haarentfernung zuhause zu erreichen.

Die Methode ist übrigens quasi schmerzfrei. Du spürst lediglich etwas Wärme auf der Haut.

IPL Geräte gibt es allerdings nicht nur in medizinischen Einrichtungen, sondern auch für Zuhause. Diese sind wesentlich günstiger. Wenn Du mehr zu den Geräten für den Hausgebrauch wissen möchtest, klicke auf den Link weiter oben.

Wie dauerhaft ist die Behandlung?

Auch bei einer IPL Behandlung werden deine Körperhaare nicht für immer verschwinden. Trotzdem wird dein Haarwachstum einige Jahre aussetzen und dann nur vereinzelt nachwachsen. Die Geräte für den Hausgebrauch musst Du alle vier bis fünf Wochen wieder verwenden, denn sie „frieren“ dein Haarwachstum nur ein. Dafür sind diese aber auch deutlich günstiger.

Wie lange dauert das Ganze?

Eine einzelne IPL Behandlung dauert nicht so lange wie eine Laser Behandlung. Denn wie Du bereits weißt, kann mit dem IPL Gerät eine größere Fläche gleichzeitig behandelt werden.

Wie hoch sind die Kosten?

Für eine Behandlung in der Klinik zahlst Du in etwa genauso viel wie für eine Laserbehandlung. Das haben wir auch in unserem „IPL Laser Haarentfernung Vergleich“ festgestellt.

Die Geräte für den Hausgebrauch kosten zwischen 200 und 500 Euro. Sie sind also wesentlich günstiger. Wir haben die 5 beliebtesten Modelle miteinander verglichen. Klicke dazu einfach jetzt auf den Link.

Ist die Methode für dich geeignet?

Viele dauerhafte Haarentfernung Erfahrungen zeigen: Die IPL Behandlung funktioniert nur dann für dich, wenn deine Haarfarbe dunkel und der Hautteint mittel bis hell ist. Der Kontrast zwischen Haut und Haar sollte also möglichst groß sein.

Nadel- bzw. Elektroepilation

Die Nadelepilation ist die einzige Methode, die deine Haare wirklich dauerhaft entfernen kann. Während der Behandlung wird eine hauchdünne Nadel in den Haarkanal eingeführt und mit einem Stromschlag versetzt. Dadurch wird die Haarwurzel zerstört.

Die Elektroepilation hat aber leider auch zwei Nachteile. Sie ist zum einen sehr schmerzhaft und zum anderen wirklich risikoreich. Denn wird die Behandlung falsch angewendet, können zahlreiche Narben entstehen.

Deswegen solltest Du deinen Fachmann sehr sorgfältig auswählen. Am Besten suchst Du nach erfolgreich behandelten Patienten und sprichst mit ihnen. Auch der Fachverband Elektrologie kann dir bei der Auswahl helfen.

Wie lange dauert das Ganze?

Laut diversen dauerhafte Haarentfernung Erfahrungen kann sich eine einzelne Behandlung wahnsinnig in die Länge ziehen. Das macht auch Sinn, da ja wirklich jedes Haar einzeln behandelt werden muss.

Du benötigst zusätzlich auch etwa 3 bis 5 Sitzungen. Generell eignet sich die Nadelepilation aber eher nur für kleinere Bereich wie das Gesicht. Große Bereiche wie die Beine müssten dagegen stundenlang behandelt werden.

Wie hoch sind die Kosten?

Diese Form der Behandlung wird dich pro Stunde zwischen 60 und 100 Euro kosten. Bedenke aber, dass Du du mehrere Behandlungen benötigst.

Ist diese Methode für mich geeignet?

Unter Umständen ja. Laut einigen dauerhafte Haarentfernung Erfahrungen ist diese Methode sehr schmerzhaft. Außerdem solltest Du dich nur dann der Nadelepilation unterziehen, wenn Du einen Mediziner findest, der schon einige erfolgreiche Patienten vorweisen kann.


Dauerhafte Haarentfernung Erfahrungen – Unser Fazit

Fassen wir zusammen: Es gibt nur drei Methoden, die deine Körperhaare wirklich über Jahre hinweg verschwinden lassen. Sie haben alle ihre Vor- und Nachteile. Du musst nun für dich abwägen, welche Behandlung für dich persönlich Sinn macht.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *